Informationsportal rund um die Thematik Arbeitslosigkeit, Jobsuche und Weiterbildungsmöglichkeiten. Diese Website ist keine offizielle Website einer Arbeitsagentur oder einer anderen Behörde. mehr...

Weiterbildung IT-Systemelektroniker

Weiterbildungen fĂŒr IT-Systemelektroniker/innen stehen in einer großen Vielfalt zur VerfĂŒgung. Die abgeschlossene Berufsausbildung ist eine solide Basis, auf der es sich aufzubauen lohnt. Insbesondere in Zeiten des lebenslangen Lernens ist es wichtig, am Ball zu bleiben und sich fachlich immer weiterzuentwickeln. Gezielte Qualifizierungen sind dazu bestens geeignet und eröffnen vollkommen neue Perspektiven.

IT-Systemelektroniker/innen, die ambitionierte KarriereplĂ€ne verfolgen, sollten um die Bedeutung regelmĂ€ĂŸiger Weiterbildungen wissen. Das reichhaltige Angebot kann es allerdings schwer machen, den Überblick zu behalten. Ein Beratungstermin beim Arbeitsamt kann Interessierten helfen und eine fundierte Karriereberatung ermöglichen.

Zugleich ist aber auch Eigeninitiative in Form selbstĂ€ndiger Recherchen gefordert. Hier erfahren IT-Systemelektroniker/innen mehr ĂŒber ihre Optionen zur weiteren beruflichen Qualifizierung.

Berufsbild IT-Systemelektroniker/in – Karrierechancen und Verdienstmöglichkeiten

All diejenigen, die sich mit Weiterbildungen fĂŒr IT-Systemelektroniker/innen befassen möchten, sollten zunĂ€chst das Berufsbild ergrĂŒnden. Moderne IT-Technik ist das Metier, in dem sich entsprechende FachkrĂ€fte bewegen. Sie ĂŒbernehmen die Planung, Installation und Konfiguration entsprechender Systeme. Auch die Inbetriebnahme der kundenspezifischen IT-Technik sowie Wartungsarbeiten sind typische Aufgaben von IT-Systemelektronikern. Analysen, Fehlerbeseitigungen und elektrotechnische Arbeiten vervollstĂ€ndigen das breit gefĂ€cherte Aufgabenspektrum.

Die weitreichenden Kompetenzen ausgebildeter IT-System-Elektroniker/innen verschaffen ihnen ausgezeichnete Berufsaussichten. Insbesondere in den folgenden Bereichen sind sie gefragte FachkrÀfte und können somit Karriere machen:

  • IT-Unternehmen
  • IT-Abteilungen in Unternehmen aller Branchen
  • öffentliche Verwaltung

Die Verdienstmöglichkeiten sind in Zusammenhang mit der Karriereplanung selbstverstĂ€ndlich auch von Belang. Ambitionierte IT-Systemelektroniker/innen können durch regelmĂ€ĂŸige Weiterbildungen die eine oder andere Gehaltserhöhung begĂŒnstigen. Im Allgemeinen lĂ€sst sich das durchschnittliche Gehalt auf rund 28.000 Euro bis 45.000 Euro brutto im Jahr beziffern.

Per Weiterbildung IT-Systemelektroniker/in werden

Wer den Beruf des IT-Systemelektronikers ergreifen möchte und auf eine passende Weiterbildung hofft, erlebt eine EnttĂ€uschung. Da es sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf handelt, mĂŒssen angehende IT-System-Elektroniker/innen die dreijĂ€hrige duale Ausbildung durchlaufen. Nach bestandener PrĂŒfung können sie dann als ausgebildete IT-Systemelektroniker/innen durchstarten.

Diejenigen, die nach der Schule einen anderen Weg eingeschlagen haben und nun umsatteln möchten, finden zwar keine passende Weiterbildung, sollten aber ĂŒber eine Umschulung nachdenken. Eine entsprechende Beratung beim Arbeitsamt kann sehr hilfreich sein.

Weiterbildungsmöglichkeiten fĂŒr IT-Systemelektroniker/innen

Obgleich es keine Weiterbildung zum IT-Systemelektroniker gibt, sind Weiterbildungen hier ein nicht zu verachtendes Thema.

Insbesondere das lebenslange Lernen und die damit einhergehenden Anforderungen der Arbeitswelt sorgen dafĂŒr, dass Weiterbildungen fĂŒr IT-Systemelektroniker/innen von großer Bedeutung sind. Dabei haben sie verschiedene Möglichkeiten und können so Einfluss auf ihren weiteren Werdegang nehmen.

Seminare und Kurse fĂŒr IT-Systemelektroniker/innen

Anpassungsqualifizierungen eignen sich bestens, um sich an den Arbeitsmarkt anzupassen.

Ausgebildete IT-Systemelektroniker/innen können ihr Know-How auffrischen, erweitern oder spezialisieren. Zu diesem Zweck bietet sich die Teilnahme an einem Seminar oder anderem Kurs zu beispielsweise einem der folgenden Themen an:

  • IT-QualitĂ€tssicherung
  • Softwareentwicklung
  • Netzwerktechnologie
  • Automatisierungstechnik
  • IT-Sicherheit
  • Projektmanagement
  • IT-Beratung

Fortbildungen fĂŒr IT-Systemelektroniker/innen

IT-Systemelektroniker/innen, die ambitionierte KarriereplĂ€ne verfolgen, profitieren besonders von einem höheren beruflichen Abschluss. Ein solcher winkt im Rahmen einer Fortbildung und begĂŒnstigt den Aufstieg auf der Karriereleiter.

Dementsprechend ist in diesem Zusammenhang auch oftmals von einer Aufstiegsqualifizierung die Rede.

ErwÀhnenswert sind dabei vor allem die folgenden Qualifikationen:

  • Industriemeister/in – Elektrotechnik
  • Techniker/in – Elektrotechnik
  • Techniker/in – Informatik
  • Technische/r Fachwirt/in

Studienmöglichkeiten fĂŒr IT-Systemelektroniker/innen

Neben klassischen Weiterbildungen stehen vielfach auch StudiengĂ€nge zur Auswahl. IT-Systemelektroniker/innen mĂŒssen noch nicht einmal aus dem Job aussteigen, um zu studieren, denn das berufsbegleitende Studium sorgt fĂŒr eine exzellente Vereinbarkeit.

Per Fernstudium, Abendstudium, dualem Studium oder Teilzeitstudium kann man einen akademischen Grad mit allgemeiner Anerkennung anstreben und zugleich wertvolle Berufserfahrungen sammeln.

FĂŒr IT-Systemelektroniker/innen mit ernsthaftem Interesse an einem Studium neben dem Beruf kommen vor allem die folgenden FĂ€cher in Betracht:

  • Technische Informatik
  • Elektrotechnik
  • Informationstechnik
  • Kommunikationstechnik
  • Wirtschaftsingenieurwesen

Mit einem solchen Studienabschluss in Verbindung mit dem Berufsabschluss sowie Berufserfahrung als IT-System-Elektroniker/in steht einer aussichtsreichen Karriere nichts im Wege.

Weiterbildung