Informationsportal rund um die Thematik Arbeitslosigkeit, Jobsuche und Weiterbildungsm├Âglichkeiten. Diese Website ist keine offizielle Website einer Arbeitsagentur oder einer anderen Beh├Ârde.

Arbeits├Ąmter in Sachsen-Anhalt

├ťbersicht der kreisfreien St├Ądte und Landkreise im Bundesland Sachsen-Anhalt.

Das deutsche Bundesland Sachsen-Anhalt erstreckt sich auf einer Fl├Ąche von rund 20.000 Quadratkilometern und beheimatet mehr als 2,2 Millionen Einwohner. Im Laufe ihres Lebens kommen viele B├╝rgerinnen und B├╝rger in eine Situation, in der sie die Vorz├╝ge des deutschen Sozialstaates in besonderem Ma├če zu sch├Ątzen wissen. Dann ist es gut, ein Arbeitsamt in Sachsen-Anhalt in der N├Ąhe zu wissen. Wer nach Arbeits├Ąmtern in Sachsen-Anhalt sucht, sollte aber wissen, dass die Bezeichnung Arbeitsamt veraltet und bestenfalls noch umgangssprachlich ist. Offiziell ist stattdessen von der Agentur f├╝r Arbeit beziehungsweise dem Jobcenter die Rede. Sowohl die Arbeitsagenturen als auch die Jobcenter sind Einrichtungen der Bundesagentur f├╝r Arbeit, wobei letztere in Zusammenarbeit mit den Kommunen betrieben werden und f├╝r die Betreuung von Arbeitslosengeld-II-Beziehern ist.

Welche Hilfen bieten die Arbeits├Ąmter in Sachsen-Anhalt?

Die Jobcenter in Sachsen-Anhalt sind f├╝r die Hartz IV-Empf├Ąnger im Land zust├Ąndig und gew├Ąhren diesen Grundsicherung in Form von Arbeitslosengeld II. Fr├╝her war hier typischerweise das Sozialamt zust├Ąndig. Wer dahingegen Arbeitslosengeld I bezieht, war fr├╝her ein Fall f├╝rs Arbeitsamt und landet heute bei der Agentur f├╝r Arbeit. Neben Arbeitslosen erhalten hier aber auch Rentner, Erwerbsgeminderte, Kurzarbeiter, Auszubildende und Geringverdiener im Bedarfsfall finanzielle Unterst├╝tzung. Wenn das Geld nicht zum Leben reicht, ist man bei den Arbeits├Ąmtern in Sachsen-Anhalt folglich an der richtigen Adresse. Da die Arbeitsvermittlung eine weitere wichtige Aufgabe der Arbeitsagenturen ist, setzen diese unter anderem auch auf umfassende Berufsberatungen.

Arbeitsagenturen in Sachsen-Anhalt

Wenn es um den Bezug von Sozialleistungen oder auch eine Berufsberatung in Sachsen-Anhalt geht, sind die regionalen Dienststellen der Bundesagentur f├╝r Arbeit in Sachsen-Anhalt stets die richtigen Anlaufstellen. Diese setzen sich jeweils aus einer Agentur f├╝r Arbeit und einem Jobcenter zusammen und unterstehen hier allesamt der Regionaldirektion Sachsen-Anhalt Th├╝ringen. B├╝rgerinnen und B├╝rger wenden sich jedoch nicht an die Regionaldirektion, sondern die vor Ort f├╝r sie zust├Ąndige Agentur f├╝r Arbeit. In Sachsen-Anhalt ist die Bundesagentur f├╝r Arbeit in den folgenden Orten jeweils mit einer Dienststelle vertreten:

  • Bernburg
  • Dessau-Ro├člau-Wittenberg
  • Halle (Saale)
  • Magdeburg
  • Sangerhausen
  • Stendal
  • Wei├čenfels

Stellenangebote in Sachsen-Anhalt

All diejenigen, die arbeitslos sind und einen neuen Job suchen, k├Ânnen sich zun├Ąchst an die ├Ârtliche Agentur f├╝r Arbeit in Sachsen-Anhalt wenden und erhalten dann finanzielle Hilfe zur Grundsicherung. Dar├╝ber hinaus geht es aber vor allem darum, m├Âglichst rasch einen neuen Job zu finden. Die Arbeitsagenturen informieren vor Ort sowie mithilfe der virtuellen Jobb├Ârse der Bundesagentur f├╝r Arbeit stets ├╝ber aktuelle Stellenangebote in Sachsen-Anhalt und zeigen so neue Perspektiven auf.