Informationsportal rund um die Thematik Arbeitslosigkeit, Jobsuche und Weiterbildungsmöglichkeiten. Diese Website ist keine offizielle Website einer Arbeitsagentur oder einer anderen Behörde. mehr...

Weiterbildung Eventmanagement

Eventmanagement-Weiterbildungen erfreuen sich großer Beliebtheit und sind bei vielen Berufstätigen sehr gefragt. Diejenigen, die im Job ohnehin vielfach organisatorisch gefordert sind, können so eine fundierte Fachkompetenz aufbauen.

Aber auch diejenigen, die sich beruflich verändern und stärker auf das Veranstaltungswesen konzentrieren möchten, treffen mit einer Weiterbildung im Bereich Eventmanagement eine ausgezeichnete Wahl.

Unterschiedlichste Ma√ünahmen k√∂nnen dabei ausgew√§hlt werden und die Weichen f√ľr eine aussichtsreiche Karriere als Eventmanager/in stellen. Gegebenenfalls sollten sich Interessierte auch beim Arbeitsamt beraten lassen. Zun√§chst tun sie aber gut daran, sich im Folgenden zu informieren.

Karrierechancen und Verdienstmöglichkeiten im Eventmanagement

Das Eventmanagement präsentiert sich immer wieder als spannendes Berufsfeld. Grundsätzlich geht es hier in erster Linie um die Konzeption und Umsetzung von Veranstaltungen. Dabei kann es sich beispielsweise um Messen, Feste und andere größere Events handeln. Das Eventmanagement begleitet den Prozess von der Planung bis hin zur Realisation der Veranstaltung.

Organisatorische und kaufm√§nnische T√§tigkeiten kommen im Eventmanagement zusammen und sorgen f√ľr vielschichtige Aufgaben. Wer eine entsprechende Qualifizierung absolviert hat, kann beispielsweise in den folgenden Bereichen Karriere machen:

  • Eventagenturen
  • Kultureinrichtungen
  • Messeveranstalter
  • PR-Agenturen
  • √∂ffentliche Verwaltung

An Besch√§ftigungsm√∂glichkeiten fehlt es im Eventmanagement garantiert nicht. Dementsprechend kann sich eine einschl√§gige Weiterbildung sehr lohnen. Daf√ľr sorgen ebenfalls die Verdienstm√∂glichkeiten, die allerdings von Fall zu Fall variieren k√∂nnen.

Je nach Qualifikation, Erfahrung und Einsatzbereich kann sich das durchschnittliche Gehalt zwischen beispielsweise 30.000 Euro und 50.000 Euro brutto im Jahr bewegen.

Weiterbildungsmöglichkeiten im Eventmanagement

All diejenigen, die Gefallen am Eventmanagement finden, sollten wissen, dass eine entsprechende Karriere fundierte Qualifikationen erfordert. Daher ist es wichtig, sich eingehend mit den Weiterbildungsmöglichkeiten im Eventmanagement zu befassen.

Im Zuge einer Recherche offenbart sich schnell eine gro√üe Vielfalt an m√∂glichen Ma√ünahmen. Interessierte m√ľssen lediglich die richtige Wahl treffen. In diesem Punkt k√∂nnen sie sich beispielsweise beim Arbeitsamt beraten lassen. Zun√§chst sollten sie sich aber selbst einen √úberblick verschaffen.

Seminare im Bereich Eventmanagement

Wenn es um Qualifizierungen im Eventmanagement geht, sind zunächst Seminare und Kurse zu nennen. Dabei handelt es sich typischerweise um Anpassungsqualifizierungen, die das vorhandene Wissen auffrischen, aktualisieren oder erweitern.

So erfolgt eine Anpassung an die Anforderungen des Arbeitsmarktes. Insbesondere Kurse zu den folgenden Themen bieten sich hier an:

  • Marktforschung
  • Marketing
  • Public Relations
  • Recht
  • Organisation
  • Rechnungswesen

Fortbildungen in Sachen Eventmanagement

Eine Fortbildung im Bereich Eventmanagement ist bestens f√ľr Menschen geeignet, die bereits √ľber eine einschl√§gige Ausbildung verf√ľgen und nun einen h√∂heren beruflichen Abschluss anstreben.

Im Rahmen einer Fortbildungsmaßnahme können sie dies erreichen und eine der folgenden Qualifikationen erlangen:

  • Veranstaltungskaufmann/-frau
  • Veranstaltungsfachwirt/in
  • Betriebswirt/in ‚Äď Event-Management

Welches Studium bietet sich f√ľr eine Karriere im Eventmanagement an?

Klassische Weiterbildungen haben ohne Frage ihre Daseinsberechtigung und k√∂nnen wichtige Karrierebausteine sein. Die Akademisierung darf dennoch nicht unber√ľcksichtigt bleiben. Wer im Eventmanagement Karriere machen m√∂chte, sollte √ľber die Aufnahme eines Studiums nachdenken.

Berufliche Verpflichtungen sind dabei kein Hinderungsgrund, schließlich kann man den Bachelor oder Master per Fernstudium oder anderweitigem Teilzeitstudium berufsbegleitend anstreben.

Vor allem die folgenden Fächer passen perfekt zu einer Laufbahn im Veranstaltungswesen:

  • Eventmarketing
  • Eventmanagement
  • Medien- und Eventmanagement
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Veranstaltungstechnik
  • Messe- und Kongressmanagement

Wer ist f√ľr die Eventmanagement-Weiterbildung besonders geeignet?

Eine Weiterbildung in Sachen Eventmanagement richtet sich zwar teilweise auch an Quereinsteiger/innen, in der Regel können so aber ausgebildete Fachkräfte ihre Kenntnisse und Kompetenzen erweitern.

Entsprechende Qualifizierungen richten sich daher vor allem an Angehörige der folgenden Berufe:

  • Fachkraft f√ľr Veranstaltungstechnik
  • Veranstaltungskaufmann/-frau
  • Kaufmann/-frau f√ľr Tourismus und Freizeit
  • Tourismuskaufmann/-frau
  • Kaufmann/-frau f√ľr Marketingkommunikation
  • Kaufmann/-frau f√ľr Hotelmanagement

Achtung! Tipp aus der Redaktion

Eventmanagement-Weiterbildungen bieten viel Potenzial, sind aber auch sehr herausfordernd. Zunächst muss man jedoch die richtige Weiterbildung finden und sollte sich daher eingehend informieren.

Außerdem kann der folgende Tipp aus unserer Redaktion wichtige Denkanstöße liefern.

Denken Sie auch √ľber Ihre pers√∂nliche Eignung f√ľr das Eventmanagement nach!

Neben formalen Voraussetzungen kommt es bei der Entscheidung f√ľr eine Eventmanagement-Weiterbildung ebenfalls auf die pers√∂nliche Eignung an.

Wer sich als Eventmanager/in verwirklichen m√∂chte, sollte die folgenden Kriterien erf√ľllen:

  • Flexibilit√§t
  • Organisationsgeschick
  • Zuverl√§ssigkeit
  • strukturiertes Arbeiten
  • Anpassungsf√§higkeit
  • Offenheit
  • Kommunikationsst√§rke

Weiterbildung