Informationsportal rund um die Thematik Arbeitslosigkeit, Jobsuche und Weiterbildungsmöglichkeiten. Diese Website ist keine offizielle Website einer Arbeitsagentur oder einer anderen Behörde. mehr...

Weiterbildung Personalmanagement

Mithilfe einer gezielten Weiterbildung im Bereich Personalmanagement kann man die Weichen f√ľr eine aussichtsreiche Laufbahn im Personalwesen stellen.

Wer entsprechende Karriereziele verfolgt, kann sich selbstverständlich beim Arbeitsamt rund um die berufliche Qualifizierung beraten lassen, sollte schlussendlich aber vor allem Eigeninitiative zeigen.

Als angehender Personaler sollte man in der Lage sein, umfassend zu recherchieren und vielversprechende Weiterbildungen zu identifizieren. Damit die Recherche optimal läuft, erfahren Interessierte nachfolgend viel Wissenswertes und können sich so einen Eindruck verschaffen.

Karrierechancen und Verdienstmöglichkeiten im Personalmanagement

Das Personalmanagement ist der Teil eines Unternehmens, der sich dem breiten Spektrum des Personalwesens widmet und dabei F√ľhrungsaufgaben wahrnimmt.

Wer im Personalmanagement Karriere macht, findet in nahezu allen Unternehmen spannende Beschäftigungsmöglichkeiten vor und ist somit auf keine bestimmte Branche festgelegt.

Die Aufgabenbereiche lassen sich folgendermaßen zusammenfassen:

  • Personalauswahl
  • Personalbeschaffung
  • Personalentwicklung
  • Personalplanung
  • Personalbuchhaltung
  • Personalverwaltung

Man kann hier beispielsweise als Lohnbuchhalter/in, Personalberater/in, Ausbilder/in oder Personalreferent/in Fuß fassen. Dass die Verdienstmöglichkeiten je nach Position und Einsatzbereich unterschiedlich ausfallen können, ist somit nicht verwunderlich.

Zur groben Orientierung kann aber von einem durchschnittlichen Gehalt zwischen rund 30.000 Euro und 50.000 Euro brutto im Jahr ausgegangen werden.

Weiterbildungsmöglichkeiten im Personalmanagement

All diejenigen, die Gefallen an einer Karriere im Personalmanagement finden, sollten sich mit einer entsprechenden Qualifizierung befassen. Aufgrund der Vielseitigkeit des Personalmanagements gibt es hier eine große Bandbreite an Weiterbildungen.

Interessierte sollten zun√§chst alle M√∂glichkeiten ber√ľcksichtigen und sich einen √úberblick verschaffen, bevor sie eine pers√∂nliche Auswahl treffen und so einen konkreten Weg einschlagen.

Seminare in Sachen Personalmanagement

Wenn es um Weiterbildungen im Bereich Personalmanagement geht, kann man zunächst auf Seminare verweisen.

Diese kommen als Anpassungsqualifizierungen daher und konzentrieren sich stets auf ein konkretes Thema. Dadurch wird eine gezielte Weiterbildung erreicht. Lohnende Themen sind hier unter anderem:

  • Arbeitsrecht
  • Psychologie
  • Personalvermittlung
  • Lohnbuchhaltung
  • Kommunikation
  • Personalbeurteilung

Fortbildungen zum/zur Personalmanager/in

Neben Seminaren gibt es auch einige Fortbildungen, die sich als Qualifizierung im Bereich Personalmanagement anbieten.

Der gro√üe Vorteil besteht hier darin, dass ein anerkannter h√∂herer Berufsabschluss erlangt wird. Die folgenden Fortbildungen eignen sich folglich bestens als Karrierebausteine f√ľr Personaler/innen:

  • Betriebswirt/in ‚Äď Personalwirtschaft
  • Personaldienstleistungsfachwirt/in
  • Fachkaufmann/-frau ‚Äď Personal[/su_list]

Welches Studium bietet sich f√ľr angehende Personalmanager/innen an?

Die zunehmende Akademisierung betrifft auch Personaler/innen und beeinflusst sie nicht nur bei der Personalauswahl. Auch wenn es um die eigene Qualifizierung geht, sollten sie einen Hochschulabschluss ins Auge fassen.

Berufsbegleitende Studiengänge sind dazu besonders gut geeignet und kommen beispielsweise als Fernstudium oder Abendstudium daher.

Die folgenden Disziplinen passen zudem bestens zu einer Karriere im Personalmanagement:

  • BWL
  • Personalmanagement
  • Human Resource Management

Wer ist f√ľr das Personalmanagement besonders geeignet?

Das fachliche Wissen f√ľr das Personalmanagement kann man im Zuge einer entsprechenden Weiterbildung erlangen. Indem man aufbauend auf einer passenden Ausbildung flei√üig lernt und auch praktische Erfahrungen sammelt, kann man die angestrebte Karriere als Personalmanager/in optimal vorbereiten.

Die pers√∂nliche Eignung sollte allerdings auch gegeben sein, da diese die Basis f√ľr eine anhaltende Karriere schafft. Hier kommt es vor allem auf die folgenden Punkte an:

  • Offenheit
  • Kommunikationsst√§rke
  • Organisationsgeschick
  • Einsatzbereitschaft
  • Anpassungsf√§higkeit
  • Durchsetzungsverm√∂gen
  • Zuverl√§ssigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein

Achtung! Tipp aus der Redaktion

Dass eine Weiterbildung in Sachen Personalmanagement sehr reizvoll sein kann, liegt nicht zuletzt wegen der beruflichen Aussichten auf der Hand.

Zunächst muss man die Qualifizierung aber organisieren und meistern. Passend dazu gibt es nachfolgend einen Tipp aus unserer Redaktion.

Stellen Sie die Finanzierung der Personalmanagement-Weiterbildung sicher!

Finanzielle Sorgen k√∂nnen das Lernen blockieren und mitunter die Aufnahme einer Weiterbildung verhindern. Wer sich f√ľr das Personalmanagement qualifizieren m√∂chte, darf dies nicht ausblenden und sollte stattdessen fr√ľhzeitig aktiv werden.

So sollte man sich um die Finanzierung k√ľmmern und die Zahlungsmodalit√§ten beim Anbieter erfragen. H√§ufig ist auch eine Beratung beim Arbeitsamt sehr zielf√ľhrend, denn dort kann man eine F√∂rderung der beruflichen Qualifizierung beantragen.

Ansonsten sind Stipendien und Aufstiegs-BAföG weitere Optionen.

Weiterbildung