Informationsportal rund um die Thematik Arbeitslosigkeit, Jobsuche und Weiterbildungsmöglichkeiten. Diese Website ist keine offizielle Website einer Arbeitsagentur oder einer anderen Behörde. mehr...

Weiterbildung Steuerfachangestellte

Steuerfachangestellten-Weiterbildungen eignen sich bestens fĂŒr Menschen, die ihre fachliche Kompetenz ausbauen und so im Bereich Steuern Karriere machen möchten.

Diejenigen, die das Thema Steuern nicht als rotes Tuch empfinden und vielmehr das Potenzial dieses Berufsfeldes erkannt haben, tun gut daran, sich kontinuierlich weiterzubilden. Auf diese Art und Weise tragen sie nicht nur dem lebenslangen Lernen Rechnung, sondern entwickeln sich auch fachlich weiter.

Auf der Suche nach der richtigen Steuerfachangestellten-Weiterbildung sollten Interessierte Eigeninitiative zeigen. So sollten sie eigenstĂ€ndig recherchieren und sich einen Überblick verschaffen.

Zudem kann eine Beratung beim Arbeitsamt sehr hilfreich sein. Mitunter kann man bei dieser Gelegenheit auch eine passende Förderung beantragen. ZunÀchst erfahren Steuerfachangestellte hier mehr in Sachen Weiterbildung.

Berufsbild Steuerfachangestellte/r – Karrierechancen und Verdienstmöglichkeiten

Steuerfachangestellte sind in erster Linie in der WirtschaftsprĂŒfung und Steuerberatung anzutreffen. Dort beraten und betreuen sie die Mandanten in steuerlichen und ökonomischen Belangen. Zudem leisten sie wichtige Zuarbeit fĂŒr den Steuerberater beziehungsweise WirtschaftsprĂŒfer, in dessen Kanzlei sie beschĂ€ftigt sind.

Ihr Aufgabenspektrum reicht von der Mandantenbetreuung ĂŒber kaufmĂ€nnische TĂ€tigkeiten bis hin zur Organisation. Entsprechende FachkrĂ€fte werden vor allem in den folgenden Bereichen gebraucht:

  • Steuerberatung
  • WirtschaftsprĂŒfung
  • BuchprĂŒfung

EinschlÀgige Kanzleien und Gesellschaften bieten Steuerfachangestellten spannende Karrierechancen. Aber auch andere Unternehmen bieten Steuerfachangestellten interessant Karrierechancen und setzen diese beispielsweise im Rechnungswesen ein.

Die Verdienstmöglichkeiten können je nach Berufserfahrung, Einsatzbereich und TÀtigkeitsschwerpunkt variieren. GrundsÀtzlich kann man aber von einem durchschnittlichen Gehalt zwischen rund 30.000 Euro und 45.000 Euro brutto im Jahr ausgehen.

Per Weiterbildung Steuerfachangestellte/r werden

Menschen, die Gefallen am Beruf des Steuerfachangestellten finden und diesen ergreifen möchten, sollten wissen, dass es keine Weiterbildung zum/zur Steuerfachangestellten gibt.

Man kann nicht per Weiterbildung Steuerfachangestellte/r werden, sondern muss die dreijĂ€hrige Berufsausbildung im dualen System absolvieren. Als Alternative kommt gegebenenfalls eine Umschulung in Betracht, ansonsten fĂŒhrt aber kein Weg an der Ausbildung vorbei.

Weiterbildungsmöglichkeiten fĂŒr Steuerfachangestellte

Ausgebildete Steuerfachangestellte, die sich ihrem Beruf eng verbunden fĂŒhlen und sich zugleich fachlich weiterentwickeln möchten, sollten von den facettenreichen Weiterbildungsmöglichkeiten Gebrauch machen.

Dazu mĂŒssen sie aber zunĂ€chst eine Auswahl treffen, was aufgrund der Vielfalt an Weiterbildungsmöglichkeiten sehr herausfordernd sein kann.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass man sich vorab gut informiert. ZunĂ€chst sollte man die eigenen KarriereplĂ€ne ergrĂŒnden und dann im nĂ€chsten Schritt nach passenden Qualifizierungen Ausschau halten.

Seminare und Kurse fĂŒr Steuerfachangestellte

Steuerfachangestellte, die sich den Entwicklungen ihres Berufes anpassen und ihr Wissen auffrischen, aktualisieren, erweitern oder spezialisieren möchten, liegen mit einer sogenannten Anpassungsqualifizierung goldrichtig.

Dabei kann es sich um ein Seminar oder einen anderweitigen Kurs handeln. Steuerfachangestellte können dabei zielgerichtet ein Thema auswÀhlen, das perfekt zu ihren KarriereplÀnen passt.

Hier sind beispielsweise die folgenden Themengebiete zu nennen:

  • Rechnungswesen
  • Controlling
  • PrĂŒfungswesen
  • Steuerrecht
  • Kommunikation
  • BĂŒroorganisation
  • Sekretariat

Fortbildungen fĂŒr Steuerfachangestellte

Der Erwerb eines höheren beruflichen Abschlusses kann ebenfalls eine Option fĂŒr ambitionierte Steuerfachangestellte sein.

Die abgeschlossene Ausbildung bildet gemeinsam mit der vorhandenen Berufserfahrung das Fundament, auf dem die Aufstiegsqualifizierung aufbaut.

Insbesondere die folgenden AbschlĂŒsse sind hier sehr gefragt und können einer aussichtsreichen Karriere im Steuerbereich dienen:

  • Controller/in
  • Finanzbuchhalter/in
  • Fachassistent/in Lohn und Gehalt
  • Fachassistent/in Rechnungswesen und Controlling
  • Fachwirt/in – Steuern
  • Betriebswirt/in – Steuern
  • Steuerberater/in

Studienmöglichkeiten fĂŒr Steuerfachangestellte

Steuerfachangestellte sollten im Zuge der Weiterbildungssuche nicht ausschließlich klassische Qualifizierungsmaßnahmen ins Auge fassen. Stattdessen sollten sie auch die Möglichkeiten eines Studiums neben dem Beruf ausloten.

In Zeiten zunehmender Akademisierung kann ein akademischer Grad ein wichtiger Karrierebaustein sein. Indem man berufsbegleitend studiert, kann man nebenbei den grundstĂ€ndigen Bachelor oder weiterfĂŒhrenden Master anstreben.

Die gute Vereinbarkeit mit dem Beruf und/oder Familie ergibt sich aus der besonderen Studienform. Dabei gibt es die folgenden Optionen:

  • Duales Studium
  • Abendstudium
  • Fernstudium
  • Teilzeitstudium

Nicht nur hinsichtlich der Studienform, sondern auch in Bezug auf den Studiengang gibt es fĂŒr ambitionierte Steuerfachangestellte gewisse Wahlmöglichkeiten.

ErwÀhnenswert sind hier insbesondere die folgenden Disziplinen:

  • Wirtschaftswissenschaften
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Steuerwesen
  • PrĂŒfungswesen
  • Wirtschaftsrecht

Weiterbildung