Umschulung mit Bildungsgutschein

Wenn es um die F├Ârderung von Qualifizierungsma├čnahmen geht, ist immer wieder vom Bildungsgutschein die Rede. Wer sich f├╝r eine Umschulung interessiert und so beruflich noch einmal von vorne beginnen m├Âchte, kommt folglich schnell auf den Gedanken, eine Umschulung mit Bildungsgutschein in Angriff zu nehmen.

Der Bildungsgutschein ist allerdings nicht frei verf├╝gbar, sondern muss seitens der Bundesagentur f├╝r Arbeit personenbezogen ausgestellt werden. Angehende Umsch├╝ler/innen, die auf staatliche Unterst├╝tzung hoffen und auf den Bildungsgutschein setzen, m├╝ssen also einige H├╝rden nehmen und sollten vorab sorgsam recherchieren.

Welche Voraussetzungen gelten f├╝r die Inanspruchnahme eines Bildungsgutscheins f├╝r eine Umschulung?

Zun├Ąchst stellt sich immer wieder die Frage, welche Bedingungen f├╝r den Bildungsgutschein gelten. Grunds├Ątzlich kann dieser durchaus auch f├╝r Umschulungen genutzt werden, obwohl vornehmlich von Weiterbildungen die Rede ist. Grunds├Ątzlich geht es darum, aussichtsreiche Qualifizierungen zu f├Ârdern.

Um dies sicherzustellen, gelten gem├Ą├č ┬ž 81 SGB III die folgenden Voraussetzungen f├╝r die Vergabe von Bildungsgutscheinen:

  • Qualifizierung dient der Beendigung der Arbeitslosigkeit
  • drohende Arbeitslosigkeit kann durch die Qualifizierung abgewendet werden
  • Qualifizierung sorgt f├╝r den nachtr├Ąglichen Erwerb eines Berufsabschlusses

Zus├Ątzlich muss die Ma├čnahme AZAV-zertifiziert sein, um ├╝ber einen Bildungsgutschein gef├Ârdert werden zu k├Ânnen.

Wo erh├Ąlt man einen Bildungsgutschein f├╝r die angestrebte Umschulung?

Wer eine Umschulung anstrebt und einen Bildungsgutschein nutzen m├Âchte, muss sich dazu an die Agentur f├╝r Arbeit oder das Jobcenter wenden. Hier wird man eingehend in Sachen Umschulung beraten und kann im Falle einer Bef├╝rwortung einen Bildungsgutschein erhalten.

Die Agentur f├╝r Arbeit oder das Jobcenter stellt den Bildungsgutschein f├╝r eine konkrete Ma├čnahme aus und vermerkt darauf die folgenden Informationen:

  • Name des Beg├╝nstigten
  • Ziel der Qualifizierung
  • regionaler Geltungsbereich
  • G├╝ltigkeitsdauer
  • Dauer der Qualifizierung
  • ├╝bernommene Kosten

Welche Leistungen erh├Ąlt man bei einer Umschulung mit Bildungsgutschein?

Dass der Bildungsgutschein mit einer Kosten├╝bernahme einhergeht, liegt mehr oder weniger auf der Hand und beschreibt das Wesen dieser F├Ârderung. Angehende Umsch├╝ler/innen, die in den Genuss eines Bildungsgutscheins kommen m├Âchten, wollen nat├╝rlich auch wissen, welche Leistungen konkret darin enthalten sind.

Dies l├Ąsst sich allerdings nicht pauschalisieren und h├Ąngt vom jeweiligen Einzelfall ab. Grunds├Ątzlich ist ein Bildungsgutschein eine Bescheinigung dar├╝ber, dass der Staat die Kosten einer Qualifizierung ganz oder teilweise ├╝bernimmt.

Im Falle eines Bildungsgutscheins der Bundesagentur f├╝r Arbeit bedeutet dies, dass f├╝r gew├Âhnlich die folgenden Leistungen die betreffende Umschulungsf├Ârderung beschreiben:

  • ├ťbernahme der Lehrgangskosten
  • ├ťbernahme der Kosten f├╝r erforderliche Lernmittel
  • Arbeitskleidung
  • Fahrtkosten
  • ├ťbernachtungskosten
  • Verpflegungskosten
  • ├ťbernahme der Beitr├Ąge zur Kranken-, Renten-, Pflege- und Unfallversicherung

Wer einen Bildungsgutschein f├╝r eine Umschulung erhalten hat, hat zudem ├╝blicherweise Anspruch auf Arbeitslosengeld.