Informationsportal rund um die Thematik Arbeitslosigkeit, Jobsuche und Weiterbildungsmöglichkeiten. Diese Website ist keine offizielle Website einer Arbeitsagentur oder einer anderen Behörde. mehr...

Berufsorientierung mithilfe des Arbeitsamtes

Die Berufsorientierung ist eine der großen Herausforderungen, die Jugendliche beim Übergang von der Schule in die Arbeitswelt meistern müssen. Häufig kommen sie sich zunächst verloren vor und empfinden diese weitreichende Entscheidung als Überforderung.

Hier darf man allerdings nicht verzagen, sondern sollte alle Hilfen nutzen, die zur VerfĂĽgung stehen. Neben Informationen aus dem Internet und Berufsmessen sind hier MaĂźnahmen zur Berufsorientierung zu nennen. Es lohnt sich also, gegebenenfalls beim Arbeitsamt vorstellig zu werden.

Wie kann das Berufsinformationszentrum bei der Berufsorientierung helfen?

Jugendliche und junge Erwachsene, die sich mit der beruflichen Orientierung schwertun, können sich online über Berufsbilder informieren und auch Berufs- und Ausbildungsmessen besuchen. Zudem kann sich ein Besuch im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit lohnen. Dort finden Interessierte umfassende Informationen zu Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten.

Anhand verschiedener Medien sowie in Beratungsgesprächen können sie im BIZ ihren persönlichen Traumberuf finden und so die Weichen für eine entsprechende Karriere stellen.

Welche MaĂźnahmen zur Berufsorientierung werden vom Arbeitsamt angeboten?

Ein Besuch im BIZ ist ohne Frage eine gute Möglichkeit, sich beruflich zu orientieren und verschiedene Berufe zu ergründen. Das Arbeitsamt bietet aber noch weitaus mehr.

Grundsätzlich gibt es hier die folgenden Angebote, die dabei helfen sollen, sich im Dschungel der beruflichen Möglichkeiten zu orientieren:

  • Berufsberatung
  • Eignungstests
  • Vermittlung von Praktika

Darüber hinaus darf das Berufsorientierungsprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung nicht unerwähnt bleiben. Im Zuge dessen stehen unter anderem Potenzialanalysen und Betriebsbesuche an, so dass schon Schülerinnen und Schüler Einblicke ins Berufsleben erhalten und aufbauend darauf eigene Karrierepläne entwickeln können.

Wer profitiert von den Angeboten zur Berufsorientierung des Arbeitsamtes?

Die Angebote zur Berufsorientierung des Arbeitsamtes richten sich in erster Linie an Jugendliche und junge Erwachsene, denen der Einstieg ins Berufsleben bevorsteht. Aber auch Menschen, die sich nach der Kindererziehung oder Pflege eines Angehörigen neu orientieren wollen oder müssen, werden hier bestens betreut. Dies gilt ebenfalls für all diejenigen, die in ihrem bisherigen Beruf keine Perspektive mehr haben und daher einen Berufswechsel vollziehen wollen oder müssen.

In Zusammenhang mit einer Umschulung ist die Berufsorientierung ebenfalls sehr wichtig und wird seitens der Arbeitsämter gefördert.